Prucker Treppe - Manufaktur

Tradition & Vision – Erfahrung und Technologie Hand in Hand


Geschichte und Zukunft bedingen sich gegenseitig. Nur, wer in der Vergangenheit umfassendes Wissen gesammelt hat, kann gegenwärtige und zukünftige Anforderungen mit Stärke und Kreativität meistern.

Das mittelständische Unternehmen wurde 1898 in Windischeschenbach gegründet. Von einer Huf- und Wagenschmiede wandelte es sich in der Phase sich verdichtender Industrialisierung in Bayern in den 1960er Jahren zur Bauschlosserei.

Nachdem der Familienbetrieb an die dritte Generation weitergegeben worden war, begann der Inhaber Alfons Prucker zusammen mit seinem Bruder Ludwig Prucker 1970 Stahltreppen zu konstruieren und errichtete hierfür 1975 eine neue Produktionsstätte am Ortsrand.

1993 wurde schließlich auch der natürliche Rohstoff Holz mit ins Programm aufgenommen und das Unternehmen siedelte ins ansässige Gewerbegebiet um, wo bis heute mit modernster CNC-Fertigungstechnik qualitativ hochwertige Massivholztreppen und Metall-Holz-Kombinationen produziert werden. Bis heute fertigt Prucker Treppen ausschließlich an seinem Hauptsitz in Windischeschenbach – Qualität made in Germany.

2010 folgte die Ausweitung des Vertriebs in den süddeutschen Raum mit Sitz in Eching am Ammersee.

Frischen Wind bringt das Jahr 2012: Denn nun ist mit Fabian Prucker die vierte Generation in der Geschäftsführung des Unternehmens tätig. Weiterhin folgt nun der überarbeitete Firmenauftritt und eine neue Website. Auch die Erweiterungs des Vertriebsnetzes nach Tschechien sowie die digitale Aufrüstung mit neuer Planungssoftware fallen ins neue Jahr.


Meisterwerke

Meisterwerke

Werfen Sie einen Blick auf unsere vielfältigen Referenzen. Hier geht's zu unseren Meisterwerken!


Aktuelles

14.04.2012 // Neuer Markenauftritt für Prucker Treppen

Mit der neuen Generation in der Geschäftsführung kommt zugleich auch neuer Wind in das traditionelle oberpfälzer... weiterlesen

Webdesign & Konzeption: WerbeagenturOpus Marketing Gmbh